Dr. med. Rudolf Müller Dr. med. Andrea Spängler Dr. med. Sabine Born Dr. med. Aline Walter Fürther Freiheit 2a 90762 Fürth Tel. 0911  97 16 00 E-Mail an die Praxis
© Reha Fürth 2018

Magnetfeld-Therapie

Pulsierende Signaltherapie - Magnetfeldtherapie Die Pulsierende Signaltherapie (PST) - Magnetfeldtherapie ist eine Therapie, die auf der Wirkung von pulsierenden elektromagnetischen Feldern beruht, d.h. Magnetfeldern, die Feldstärke und Feldrichtung in unregelmäßigen Abständen verändern. Man kann damit einen stimulierenden Einfluss auf die Zellmembranen ausüben und Regenerationsprozesse in den Zellen anstoßen.   In unserer Praxis setzen wir die PST vor allem bei Knochenbrüchen oder Ermüdungsreaktionen und Durchblutungsstörungen im Knochen ein. Literatur: Christian Thuile, Das große Buch der Magnetfeldtherapie, 3. Auflage 1998, Wien Die Magnetfeldtherapie gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Bioresonanztherapie, die Akupunktur, die Atlastherapie und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen und Erfahrungs-Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen sind sie als bewährte Therapiemethoden anerkannt. In der Schulmedizin sind sie nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch noch nicht anerkannt.
Gemeinschaftspraxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin
© Reha Fürth 2018

Magnetfeld-Therapie

Pulsierende Signaltherapie - Magnetfeldtherapie Die Pulsierende Signaltherapie (PST) - Magnetfeldtherapie ist eine Therapie, die auf der Wirkung von pulsierenden elektromagnetischen Feldern beruht, d.h. Magnetfeldern, die Feldstärke und Feldrichtung in unregelmäßigen Abständen verändern. Man kann damit einen stimulierenden Einfluss auf die Zellmembranen ausüben und Regenerationsprozesse in den Zellen anstoßen.   In unserer Praxis setzen wir die PST vor allem bei Knochenbrüchen oder Ermüdungsreaktionen und Durchblutungsstörungen im Knochen ein. Literatur: Christian Thuile, Das große Buch der Magnetfeldtherapie, 3. Auflage 1998, Wien Die Magnetfeldtherapie gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Bioresonanztherapie, die Akupunktur, die Atlastherapie und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen und Erfahrungs-Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen sind sie als bewährte Therapiemethoden anerkannt. In der Schulmedizin sind sie nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch noch nicht anerkannt.
Dr. med. Rudolf Müller Dr. med. Andrea Spängler Dr. med. Sabine Born Dr. med. Aline Walter Fürther Freiheit 2a 90762 Fürth Tel. 0911  97 16 00 E-Mail an die Praxis
Gemeinschaftspraxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin